Thermometer auf blauem und roten Hintergrund

Blatttemperatur bei Cannabis: Warum sie so wichtig ist und wie du sie im Griff hast!

Erfahre, warum die Blatttemperatur im Cannabis-Anbau so entscheidend ist und wie sie die Gesundheit deiner Pflanzen und deine Ernte beeinflusst.

Was ist eigentlich die Blatttemperatur bei Cannabis und warum ist sie so entscheidend?

Die Theorie

Im Kontext des Cannabis-Anbaus bezieht sich die "Blatttemperatur" auf die tatsächliche Temperatur der Cannabisblätter, nicht auf die Umgebungstemperatur im Anbauraum oder Gewächshaus. Die Blatttemperatur kann sich von der Umgebungstemperatur unterscheiden und hat einen direkten Einfluss auf Prozesse wie Fotosynthese, Transpiration und Stoffwechsel der Pflanze.

Einige wichtige Punkte zur Blatttemperatur im Cannabis-Umfeld

  1. Fotosynthese: Die Blatttemperatur kann die Rate der Fotosynthese beeinflussen. Wenn die Blätter zu kalt sind, kann dies die Enzymaktivität reduzieren und die Fotosyntheserate verlangsamen. Zu warme Blätter können die Pflanze jedoch stressen und die Photosynthese negativ beeinflussen.

  2. Transpiration: Durch die Transpiration verdunstet Wasser von den Blättern. Dieser Prozess wird durch die Blatttemperatur beeinflusst. Wenn die Blatttemperatur hoch ist, kann die Transpirationsrate steigen, was die Pflanze trocknen und den Nährstofftransport beeinträchtigen kann.

  3. Blatttemperatur und Licht: Starke Lichtquellen, insbesondere solche mit hohem UV-Anteil, können die Blatttemperatur erhöhen. Dies kann die Pflanzen stressen, wenn keine geeigneten Maßnahmen zur Temperaturregelung getroffen werden.

  4. Messung der Blatttemperatur: Es gibt spezielle Infrarot-Thermometer, mit denen die Blatttemperatur direkt gemessen werden kann. Diese Messungen können helfen, den Zustand und die Gesundheit der Cannabis-Pflanze zu überwachen.

  5. Optimale Temperaturen: Obwohl die ideale Blatttemperatur von verschiedenen Faktoren abhängt (z.B. Sorte, Wachstumsphase), liegt sie oft im Bereich von 20-28°C. Abweichungen von diesem Bereich können Stress für die Pflanze bedeuten und die Qualität und Quantität der Ernte beeinflussen.

Zusammenfassung

Zusammengefasst ist die Blatttemperatur ein wichtiger Indikator für den Gesundheitszustand einer Cannabis-Pflanze. Es ist wichtig, sie im Auge zu behalten und gegebenenfalls Anpassungen in der Anbauumgebung vorzunehmen, um optimale Wachstumsbedingungen zu gewährleisten.

P. S.: Wusstet ihr, dass ihr eure IoT Devices an Cannanas anbinden könnt? Zum Beispiel mit unserer GrowControl Integration.

Starte deinen Cannabis Social Club noch heute.
Mit Cannanas.

Profitiere von einer optimalen Cluborganisation und einem professionellen Vereinsmanagement. Mit Cannanas kannst du dich auf das Wesentliche konzentrieren.

Cannanas Club Profil Screesnhot